Press Release - 20111214 - Estonia

Estland unterzeichnet Beitrittsvertrag mit EUMETSAT

Press Release - 20111214 - Estonia
Press Release - 20111214 - Estonia

Die Republik Estland unterzeichnete heute die Beitrittsvereinbarung, um Vollmitglied von EUMETSAT zu werden

Last Updated

03 November 2020

Published on

14 December 2011

Unterzeichner des Vertrags waren Keit Pentus, Umweltministerin der Republik Estland, und Alain Ratier, Generaldirektor von EUMETSAT.

Nachdem Estland seit Januar 2007 Kooperationsstaat ist, wird das Land ab 2012 Vollmitglied von EUMETSAT. Ratier begrüßte den Beitritt der Republik Estland: „Mit der Vollmitgliedschaft bei EUMETSAT würdigt Estland die Vorteile, die unsere Satelliten für die Wetter-, Klima- und Umweltüberwachung bieten, und ist künftig in vollem Maße an den Beschlüssen des Rats, unseres Exekutivorgans, beteiligt.“ 

Mrs. Keit Pentus and Alain Ratier
Mrs. Keit Pentus and Alain Ratier

Als Mitgliedsstaat hat die Republik Estland vollumfänglich am Entscheidungsverfahren teil und die estnische Industrie kann bei Ausschreibungen bieten. Daneben behält das Land uneingeschränkten Zugang zu allen Daten und Produkten von EUMETSAT für die offizielle Nutzung, den es bereits genießt, seit es Kooperationsstaat ist.

Pentus dazu: „Nach einer fünfjährigen Übergangsphase als Kooperationsstaat wird die Republik Estland Mitgliedsstaat von EUMETSAT. Das ist ein sehr wichtiger Schritt, weil uns die Vollmitgliedschaft Zugriff auf alle Daten und Informationen bietet, die wir benötigen, um unser Institut für Meteorologie und Gewässerkunde und unsere Mittel zur Klimaüberwachung weiter zu verbessern.”

Über EUMETSAT